Schwarzach im Sommer
Marktplatz Schwarzach
Schwarzach
Aussicht Grandsberg
Aussicht Hirschenstein

Weihnachtliche Stimmung beim Schwarzacher Weihnachtsmarkt

19.12.2018 Christkind, Engerl und Nikolaus zu Besuch

Schwarzach (an). Wenn das Christkind seine Botschaft verkündet und mit seinen Engerln Plätzchen verteilt, wenn der Nikolaus alle Kinder um sich schart und Alpakas und Luftballonkünstler Kinderaugen zum Leuchten und Staunen bringen, ist wieder Weihnachtsmarkt-Zeit in Schwarzach. 

Auch heuer lockte er am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Besucher aus nah und fern in die Marktgemeinde. Viele Stände waren mit dekorativen und weihnachtlichen Geschenkideen sowie leckeren und kulinarischen Angeboten vertreten.

Herzlich Ebenfalls herzlich begrüßt wurden die Gäste des Weihnachtsmarkts am Samstagabend von Schwarzachs Bürgermeister Georg Edbauer. Er dankte allen Vereinen und Helfern die bei der Vorbereitung und beim Aufbau beteiligt waren und für das weihnachtliche und gemütliche Ambiente am Marktplatz sorgten. Er wünschte allen Besuchern stimmungsvolle Stunden und einen schönen Aufenthalt beim Weihnachtsmarkt. In Begleitung von vier hübschen Engerln verkündete das Christkind, dass die Menschen zur Weihnachtszeit ihre Herzen öffnen sollen und anschließend verteilte es fleißig Plätzchen an die jüngsten und kleinsten Besucher.

An den Ständen der Ortsvereine konnte man lecker essen und verschiedene Punschgetränke und andere kulinarische Köstlichkeiten probieren. Von Kaspressknödelsuppe über Roßwurst und Pizza bis hin zu Kuchen und Gebäck war eine große und vielfältige Auswahl geboten.

Musikalisch umrahmt wurde der diesjährige Schwarzacher Weihnachtsmarkt durch Stefan Leidl und seine Freunde. Als am Sonntagnachmittag dann die Kinder der Kindertagesstätte Sankt Martin ihre einstudierten Darbietungen zeigten, tanzten die ersten Schneeflocken vom Himmel und auch das Christkindl mit seinen Engerln mischte sich wieder unter die Bevölkerung. Der Luftballonkünstler Alexander Meindl war ebenfalls wieder am Markt vertreten und zauberte allerlei Lustiges für Klein und Groß. An den Ständen der Fieranten konnte man eine große Auswahl verschiedenster Produkte erwerben. Von selbstgemachten Dekoartikeln und Strickwaren, Schmuck oder Honig- und Holzprodukte und vielen weiteren Angeboten konnte man noch das ein oder andere Geschenk für Weihnachten erwerben. Gemütliche Stunden inmitten des schmucken historischen Schwarzacher Weihnachtsmarkts erlebten die vielen Besucher am dritten Advent-Wochenende.