Schwarzach im Sommer
Schwarzach im Winter
Marktplatz Schwarzach
Schwarzach
Aussicht Grandsberg
Aussicht Hirschenstein

Wasserrechte

Vollzug der Wassergesetze

Einleiten von Niederschlagswasser aus dem Baugebiet "Am Park" in den Rohrmühlbach durch den Markt Schwarzach, Landkreis Straubing-Bogen

Mit Bescheid des Landratsamtes Straubing-Bogen vom 02.12.2020, AZ: 21-6411/2, wurde dem Markt Schwarzach die gehobene Erlaubnis nach § 15 WHG zur Benutzung des Rohrmühlbaches (Gewässer III. Ordnung) durch Einleiten von Niederschlagswasser bis auf Widerruf erteilt.

Die erlaubte Gewässerbenutzung dient der Beseitigung des aus dem Baugebiet "Am Park" anfallenden Niederschlagswassers.

Unterlagen

Vollzug der Wasser- und Abwasserabgabengesetze

Einleiten von Niederschlagswasser aus dem WA "Stockach-Harpfen BA 2" und der künftigen Erweiterung sowie aus einem Teilbereich der ST 2147 in den Waldbach (Harpfenbach) durch den Markt Schwarzach, Landkreis Straubing-Bogen

Mit Bescheid des Landratsamtes Straubing-Bogen vom 25.01.2021, AZ: 21-6411/2, wurde dem Markt Schwarzach die gehobene Erlaubnis nach § 15 WHG zur Benutzung des Waldbachs (Harpfenbach; Gewässer III. Ordnung) durch Einleiten von Niederschlagswasser bis auf Widerruf erteilt.

Die erlaubte Gewässerbenutzung dient der Beseitigung des gesammelten Niederschlagswassers aus dem Baugebiet "Stockach-Harpfen BA2", der künftigen Erweiterungund aus einem Teilbereich der Staatsstraße ST 2147.

Unterlagen

Vollzug der Wasser- und Abwasserabgabengesetze

Einleiten von Niederschlagswasser aus dem Baugebiet WA "Straubinger Straße" und einem Teilabschnitt der Kreisstraße SR 29 in den Rohrmühlbach durch den Markt Schwarzach, Landkreis Straubing-Bogen

Mit Bescheid des Landratsamtes Straubing-Bogen vom 25.01.2021, AZ: 21-6411/2, wurde dem Markt Schwarzach die gehobene Erlaubnis nach § 15 WHG zur Benutzung des Rohrmühlbaches (Gewässer III. Ordnung) durch Einleiten von Niederschlagswasser bis auf Widerruf erteilt.

Die erlaubte Gewässerbenutzung dient der Beseitigung des aus dem Baugebiet WA "Straubinger Straße" und einem Teilabschnitt der Kreisstraße SR 29 anfallenden Niederschlagswassers.

Unterlagen

Vollzug der Wasser- und Abwasserabgabengesetze

Einleiten von Niederschlagswasser aus dem GE "Ziegelhöhe - Irlgraben" in den Irlgraben durch den Markt Schwarzach, Landkreis Straubing-Bogen

Mit Bescheid des Landratsamtes Straubing-Bogen vom 25.01.2021, AZ: 21-6411/2, wurde dem Markt Schwarzach die gehobene Erlaubnis nach § 15 WHG zur Benutzung des Irlgrabens (Gewässer III. Ordnung) durch Einleiten von Niederschlagswasser bis auf Widerruf erteilt.

Die erlaubte Gewässerbenutzung dient der Beseitigung des gesammelten Niederschlagswassers aus dem Gewerbegebiet "Ziegelhöhe - Irlgraben".

Unterlagen