Herzlich Willkommen in Schwarzach!

 

ÜBERGABE FÖRDERBESCHEID BREITBANDAUSBAU
MARKT SCHWARZACH

Schwarzach, 13.03.2017
Bürgermeister Georg Edbauer freute sich, denn er konnte am Freitag, den 10. März 2017 von Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder im Beisein von Finanzstaatssekretär Albert Füracker am Dienstsitz Nürnberg des Bayer. Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat den Förderbescheid für das zweite Breitbandausbauverfahren in Empfang nehmen. Mit dem zweiten  Breitbandausbauverfahren zeigt die Marktgemeinde Schwarzach, wie wichtig  ihr die digitale Erschließung auch des ländlichen Raumes ist. Die Telekom Deutschland GmbH wird nach dem ersten Verfahren nun auch die Erschließung einer Hochgeschwindigkeitsbreitbandinfrastruktur in den Bereichen  Allersdorf, Schönbühl, Gaißing, Velling, Weißenberg und Amosried durchführen. Danach werden rund 200 Haushalte Anschlüsse von bis zu 50 MBit/s nutzen können. Die Telekom wird erneut ca. 18 Kilometer Glasfaser und Mikrorohre verlegen und 10 Verteiler zusätzlich aufstellen und  damit ein neues, leistungsstarkes  Netz aufbauen. Bis Ende 2018 soll die Maßnahme abgeschlossen sein, denn die Telekom veranschlagt für den Ausbau einen Zeitraum von ca. 18 Monaten. Das zweite Ausbauprogramm der Marktgemeinde Schwarzach umfasst ein Volumen von fast 400.000 €; davon fallen Eigenmittel in Höhe von rund 100.000 € an.
Breitband Übergabe Förderbescheid
Das Bild zeigt:
Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder mit Bürgermeister Georg Edbauer und Finanzstaatssekretär Füracker


Markt Schwarzach, Niederwinkling und Mariaposching, 15. Dezember 2016
Schnelles Internet: Markt Schwarzach, Niederwinkling und Mariaposching wechseln auf die Überholspur

Symolischer Knopfdruck

 - Rund 2.400 Haushalte können ab sofort schneller ins Internet
 - Mehr Tempo: mit bis zu 50 MBit/s surfen
 - Jetzt mehr Geschwindigkeit bei der Telekom buchen

>> Aktuelles

 

 


Neues Baugebiet „WA Stockach-Harpfen BA I

 

Der Markt Schwarzach nimmt derzeit die Bauleitplanung für das neue Baugebiet WA Stockach-Harpfen BA I vor. Die Erschließung ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen. Voraussichtlich ab Sommer 2017 kann mit der Bebauung durch die privaten Grundstückserwerber begonnen werden. Bei Interesse an dem Erwerb einer Bauparzelle besteht die Möglichkeit zur Eintragung in eine unverbindliche Interessentenliste. Weitere Informationen können im Bauamt  erfragt werden.

Baugebiet Stockach
 


 Breitband Schwarzach

 

 

Gemeinden erhalten die Zuwendungsbescheide des Landkreises

Förderung Landkreis
Foto: Max Artinger (Straubinger Tagblatt)  

Mit 6,5 % der staatlichen Zuwendung unterstützt auch der Landkreis Straubing-Bogen den Breitbandausbau in den Gemeinden. Da die Fördervoraussetzungen vorliegen konnte Landrat Laumer am Montag, 16.11.2015 bereits zahlreiche Zuwendungsbescheide für den Breitbandausbau übergeben.
Der Bürgermeister der Marktgemeinde Schwarzach freut sich über die Zuwendung des Landkreises in Höhe von 12.676,88 € für den Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in den Erschließungsgebieten Schwarzach und Degenberg.  Mehr als 70.000 € muss die Marktgemeinde aus eigenen Mitteln aufbringen.
Für die Gemeinde Mariaposching konnte Bürgermeister Joseph Loibl den Zuwendungsbescheid in Höhe von  17.998,85 € für beide Erschließungsgebiete entgegen nehmen. Aus Mitteln des Bayer. Staatshaushalts  erhält die Gemeinde Mariaposching 70 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, also knapp 277.000 €.  Die Gemeinde selbst investiert mehr als 100.000 € aus Eigenmitteln in den  Breitbandausbau der Erschließungsgebiete Breitenhausen, Mariaposching und Haberswöhr.
Auch die Gemeinde Niederwinkling erhält eine Zuwendung des Landkreises für das Erschließungsgebiet Waltendorf und Hochstetten und zwar in Höhe von 2.121,86 €. 
Nach dem Breitbandausbau soll  eine Verdoppelung der Bandbreiten erreicht werden und allen möglichen Endkunden im Erschließungsgebiet Breitbandanschlüsse mit einer Übertragungsrate von mindestens 30 MBit/s im Download und mindestens 2 Mbit/s im Upload zur Verfügung gestellt werden.
Die Telekom Deutschland GmbH arbeitet derzeit an der Feinplanung und wird voraussichtlich  spätestens im Frühjahr 2016 mit den Arbeiten beginnen.
Schwarzach, 17.11.2015

 

 

 

 SCHW Breitband 

 

Bürgermeister Georg Edbauer freut sich über den Zuwendungsbescheid der Regierung von Niederbayern zur Förderung des Aufbaus eines Hochgeschwindigkeitsnetzes im Markt Schwarzach. Heimatminister Dr. Markus Söder ließ es sich nicht nehmen, im Beisein von Landrat Laumer und den Abgeordneten Josef Zellmeier und Hans Ritt den Förderbescheid für die Marktgemeinde Schwarzach persönlich an Bürgermeister Edbauer zu übergeben. Der Markt Schwarzach erhält eine Förderhöhe von 70 % und kommt somit in den Genuss einer Projektförderung  von stattlichen 195.000 €. Auch der Landkreis beteiligt sich noch zusätzlich mit 6,5 % der der staatlichen Fördermittel.

  


 

 

Banner Schwarzach

Der Landkreis Straubing-Bogen
Markt Schwarzach, da geht was....

Der neue Landkreisfilm

Hier gelangen sie auf die Webseite der

Tourist-Information