Schwarzach im Sommer
Marktplatz Schwarzach
Schwarzach
Aussicht Grandsberg
Aussicht Hirschenstein

Turnier der Sieger

05.10.2018 Finalprüfungen beim Herbstturnier in Schwarzach

Kids-Cup-Sieger.JPG

Schwarzach (an). Fulminante Ritte und strahlende Sieger – beim großen Herbstturnier des Reitclub Neukirchen fand an drei Tagen wiederholt hochklassiger Turniersport statt. So wurden bei zahlreichen spannenden Ritten auch die Sieger des Verbands-Jugend-Cup’s in den Disziplinen Dressur, Springen und der Vielseitigkeit sowie beim Nachwuchs der Kid‘s-Cup-Sieger ermittelt. Das außergewöhnlich gut organisierte Team des Reitclubs Neukirchen stellte den Teilnehmern beste Bedingungen zur Verfügung.

 

Am vergangenen Samstag standen die Dressurreiter im Mittelpunkt. Bei verschiedenen Prüfungen in den Klassen E, A und L zeigten sie gekonnt und hochkonzentriert starke Vorstellungen zu Pferd. Zu den glücklichen Siegern konnten sich aufgrund der höchsten Endpunktzahl Celina Seebauer vom Schwarzachtaler RFV Kollerhof in der Klasse E, Jessica Scherr vom PSV am Buchbach in der Klasse A und Emilia Rupp vom RF Landgestüt Landshut  in der Klasse L zählen. Bei der Siegerehrung überreichte Ihnen Geschäftsstellenleiter des Pferdesportverbandes Heinrich Geigl einen großen Siegerpokal sowie Ehrenpreise. Am Sonntag waren dann die Springreiter am Start. Spannend wurde es bei den Springprüfungen mit Stechen. Hierfür musste man sich zuerst mit der höchsten Stilnote qualifizieren, bevor es dann um den schnellsten und fehlerfreien Ritt über die Sprünge ging. Als Siegerin der Klasse E ging Anna Pleintinger von den Pferdefreunden Eichendorf, Lisa Birndorfer vom RFV Karpfham im Rottal in der Klasse A und Pauline Leuchtenberg vom RF Landgestüt Landshut in der Klasse L hervor.

Außerdem durfte der Nachwuchs der Vielseitigkeitsreiter im Kid’s-Cup-Finale um den Stockerlplatz reiten. Dieser wurde speziell für Reiter bis 14 Jahre ins Leben gerufen. Nach dem Einfachen Reiterwettbewerb, dem Springreiterwettbewerb und dem Geländereiterwettbewerb stand als strahlende Siegerin Simone Hafner vom gastgebenden Verein RC Neukirchen fest. Sie durfte sich ebenfalls über einen großen Pokal, der ihr von Schirmherrn und Schwarzachs Bürgermeister Georg Edbauer überreicht wurde, freuen. Am Mittwoch, dem dritten Turniertag,  waren dann die „Buschreiter“ an der Reihe. Bereits am frühen Morgen starteten sie bei den Dressurprüfungen und bevor es anschließend durch den Springparcours ging. Auch hier zählte die beste Stilnote oder eine fehlerfreie Runde bevor dann die letzte Teilprüfung, der Geländeritt, noch einmal alles von Pferd und Reiter forderte. Beim Verbands-Jugend-Cup der Vielseitigkeit siegte in der Klasse E Leonie Schambeck vom RFV Mitterfels, Katharina Dorn vom RC Straubing in der Klasse A und Magdalena Kerscher vom Schwarzachtaler Kollerhof in der Klasse L.

Weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt sind die Reitturniere des Reitclub Neukirchen. Zweimal im Jahr stellt dieser auf der herrlich gelegenen Anlage der Familie Schober am Hinterdegenberg bei Schwarzach eine große Reitsport-Veranstaltung auf die Beine. Über einen reibungslosen und weitgehend unfallfreien Ablauf des Herbstturniers erfreut zeigte sich Veranstalter Alex Schober. Er bedankte sich recht herzlich bei seinen vielen kleinen und großen freiwilligen Helfern vom Verein, die ein Mammutprogramm stemmten. Auch der Vorsitzende des Pferdesportverbands Niederbayern-Oberpfalz, Rupert Paintmayer und Bürgermeister der Marktgemeinde Schwarzach Georg Edbauer richteten ausschließlich lobende Worte an den Verein und dankten der Familie Schober für ihre aktive Arbeit. Sie gratulierten ebenfalls allen Teilnehmern zu ihren Siegen und Platzierungen sehr herzlich.